Diezenbach
Alex Logo Homepage
1 ZW Wiesbaden
Taunusstein Bleidenstadt Haus Verkauft Rüsselsheim Verkauft

 Alexander  Rodin
Immobilien

Allgemeine Geschäfts Bedingungen

§ 1 Allgemeine Geschäfts Bedingungen

Die Allgemeinen Geschäfts Bedingungen (AGB) des Immobilienkaufmannes Alexander Rodin (Alexander Rodin Immobilien nachfolgend Makler genannt) werden mit der Inanspruchnahme seiner Dienstleistungen anerkannt. Sie finden Anwendung auf alle Dienstleistungen, die ein Kunde(z.B.: Auftraggeber oder Auftragnehmer, Käufer oder Verkäufer, Mieter oder Vermieter, Pächter oder Verpächter) in Anspruch nimmt, also all diejenigen, die Rechtsgeschäfte aufgrund seiner vorangegangenen Tätigkeit abzuschliessen beabsichtigen.

Als Dienstleistungen gelten alle Angebote, die dem Auftraggeber / Auftragnehmer in welcher Weise auch immer (z.B.: fernmündlich, schriftlich, postalisch oder elektronisch) zur Kenntnis gebracht werden.

§ 2 Weitergabeverbot

Alle Informationen einschliesslich der Objektnachweise, die der Makler dem Kunden anvertraut, sind ausschliesslich für den Kunden bestimmt. Dem Kunden ist es ausdrücklich verboten, Objektinformationen und/ oder –nachweise an Dritte weiter zu geben.

Missachtet der Kunde diese Verpflichtung und ermöglicht es dem Dritten ein Rechtsgeschäft abzuschliessen, so haftet er für die dem Makler entgangene Provision und verpflichtet sich, die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich der gesetzlich gültigen MwSt zu entrichten.

§ 3 Doppeltätigkeit

Der Makler darf sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer entgeltlich oder unentgeltlich tätig werden.

§ 4 Eigentümerangaben

Unseren Angeboten liegen die uns erteilten Auskünfte vornehmlich durch den Eigentümer, seinen Erfüllungsgehilfen oder durch Dritte erteilt, zugrunde. Haftung für deren Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt der Makler nicht. Es obliegt dem Kunden diese Angaben auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit hin zu überprüfen. Der Makler ist lediglich mit der Weitergabe dieser Informationen betraut.

§ 5 Provision

Die Provision beträgt:

  • bei Kaufverträgen 5,95% des effektiven Kaufpreises* zahlbar durch den Erwerber incl. der gesetzl. Mwst.
  • bei Wohnungsmietverträgen fällt für den Mieter keine Provision an
  • bei Gewerbemietverträgen die 3-fache Nettomonatsmiete* zahlbar durch den Mieter, incl. der gesetzl. Mwst.

Sie ist bei Vertragsabschluss zu entrichten.

*Abweichende Vereinbarungen bezüglich der Provisionshöhe sind möglich, bedürfen jedoch der Schriftform.

§ 6 Folgegeschäft

Anspruch auf Provision steht dem Makler zu, wenn Folgegeschäfte in zeitlichem und wirtschaftlichem Zusammenhang mit dem vom Makler vermittelten Rechtsgeschäft mit dem Auftraggeber zustande kommen.

§ 7 Rücktritt

Tritt einer der Vertragspartner nach fester Vertragszusage vom Rechtsgeschäft zurück, so hat er alle, aus diesem Rechtsgeschäft entstehenden Kosten zu tragen.

Der Makler behält sich vor, einen Anspruch aus der entgangenen Provision und den Arbeitsaufwänden geltend zu machen.

§ 8 Haftungsbegrenzung

In allen Fällen beschränkt sich die Haftung des Maklers auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ist Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last zu legen, so ist diese schriftlich geltend zu machen. Die Verjährungsfrist für Schadensersatzansprüche seitens des Kunden gegenüber dem Makler beträgt drei Jahre. Sie beginnt mit dem Zeitpunkt in dem die die Schadensersatzverpflichtung auslösende Handlung begangen worden ist. Sollten gesetzliche Verjährungsregelungen im Einzelfall für den Makler zu einer kürzeren Verjährung führen, gelten diese.

§ 9 Vorkenntnis

Ist dem Kunden / Interessenten die durch uns nachgewiesene oder vermittelte Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bereits bekannt, so ist dieser verpflichtet, dies dem Makler unverzüglich, jedoch spätestens nach 5 Tagen mit Nachweis der Quelle schriftlich mitzuteilen.

Geschieht dies nicht, gehen wir davon aus, dass unsere Tätigkeit im Falle eines zustande kommenden Rechtsgeschäfts für dieses Ursächlich war.

§ 10 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstandenen Verpflichtungen und Ansprüche ist Wiesbaden, so weit gesetzlich zulässig.

§ 11 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Regelungen der vorstehenden Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bestehen die Wirksamen Regelungen fort und bleiben hiervon unberührt.

Im Falle der Unwirksamkeit finden die gesetzlichen Regelungen Anwendung und treten in Kraft.

§ 12 Urheberrecht

Veröffentlichungen von Bildern und oder Texten, die von uns erstellt wurden, ist ohne unsere schriftliche Zustimmung ist nicht gestattet und wird bei Zuwiderhandlung zur Anzeige gebracht.

§ 13 Verbraucherschutzrecht, Maklervertrag und Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsabschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäss Artikel 246 §2 i.V.m. §1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Alexander Rodin IMMOBILIEN, Trommlerweg 15, 65195 Wiesbaden

E-MAIL: ARI@MYHOME-WIESBADEN.DE

Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

 

 

[HOME] [UNSERE OBJEKTE] [ÜBER UNS] [IMPRESSUM] [HAFTUNG] [AGB] [Datenschutz]